Pulverbeschichten

Pulverbeschichten

Das Pulverbeschichten ist ein spezielles  Beschichtungsverfahren, bei dem die Felge mit Pulverlack überzogen wird. Dabei wird das Pulver elektrostatisch oder tribostatisch auf die Felge aufgebracht und durch Temperaturen zwischen 140° und 200° eingebrannt. Bei diesem Verfahren haben wir die Möglichkeit in matt oder glänzend zu gestallten.

Bearbeitungsablauf:

  • chemisches Heißentlacken / schonendes Softentlacken
  • chemische Vorbehandlung
  • spezielle Alu-Korrosionsschutzgrundierung
  • gewünschter Farbton
  • Schutz-Klarlack - wahlweise „matt“ oder „glänzend“
Nach oben